Beispiel eines Kategorie-Listen-Layouts (Joomla!-Standard) (FAQ/Sprachen-Kategorie)

Deckungsbeitrag

Geschrieben von A&O am .

Der Deckungsbeitrag ist in der Kosten- und Leistungsrechnung die Differenz zwischen den erzielten Erlösen (Umsatz) und den variablen Kosten. Es handelt sich also um den Betrag, der zur Deckung der Fixkosten zur Verfügung steht. Der Deckungsbeitrag kann sowohl auf die Gesamtmenge (DB) eines Produktes bezogen sein, als auch auf eine Mengeneinheit (db) (Stückgröße), um z.B. über die Vollkostenrechnung das Produktionsvolumen zu ermitteln, bei dem die Gewinnschwelle (=Break-Even-Point) erreicht wird.

 

 

 

{jcomments on}