Fakturierung

Geschrieben von A&O am .

Der Vorgang der Rechnungslegung oder auch der Fakturierung ist für Existenzgründer und Jungunternehmer wichtig zu wissen.

Nachdem ein Unternehmen eine Ware geliefert oder eine Dienstleistung erbracht hat, muss es dem Kunden eine Rechnung stellen. Diesen Vorgang nennt man Fakturierung. Er ist aus steuerlichen und buchungstechnischen Gründen unerlässlich.
In der Rechnung ist die Art der Lieferung oder Leistung genau auszuweisen. Ebenso müssen in der Regel die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ersichtlich sein. Zur Fakturierung gehören alle mit der Rechnungserstellung zusammenhängenden Arbeiten, z.B. die Erstellung von Gutschriften sowie die Abwicklung von Bonus- und Rabattsystemen im Unternehmen

{jcomments on}